Hofladen & Café

Der Hofladen ist seit jeher das Herzstück unseres Gutsbetriebes, wo Sie ein interessantes Angebot an Produkten aus unserer eigenen Erzeugung und der befreundeter landwirtschaftlicher Betriebe finden. Bei der Zusammenstellung unseres Warenangebots achten wir stets auf hohe Qualität sowie umweltfreundliche und artgerechte Bedingungen im Vorfeld ihrer Herstellung.

Marmeladen und Gelees, delikate Fleischspeisen, Suppen, Eintopfgerichte und andere süße und deftige Köstlichkeiten werden in unserer Hofküche liebevoll für Sie eingekocht. Aus den Früchten des gutseigenen pomologischen Arboretums mit seinen nahezu 30 verschiedenen alten und seltenen Apfelsorten gewinnen wir unseren naturtrüben Bockdorfer Streuobstwiesensaft, der flaschenweise abgefüllt wird. Die auf dem Gutsgelände angesiedelten fleißigen Bienenvölker sorgen für den Honig in unserem Warenangebot. Haus Bockdorf besitzt ein Eigenjagdrecht, so dass wir saisonal auch schussfrisches Hoch- und Niederwild anbieten. Aus unserer Hofmetzgerei erhalten Sie Wurst- und Fleischwaren von Lamm, Schwein, Gans, Bronzepute, Poularde und anderem Geflügel aus eigener Aufzucht, Haltung und Herstellung.

Aus der Alpenregion beziehen wir handgefertigten Almkäse und Butter aus frischer, würziger silofreier Alpenmilch. Verschiedene Käsespezialitäten aus Ziegenmilch steuert ein Ziegenhof vom Niederrhein bei. Unsere Empfehlung gilt auch unserem Weinsortiment. Unseren beliebten Landwein beziehen wir vom Weingut Reverchon an der Saar, unsere Rotweine und Rosé importieren wir aus dem Burgund. Eine Auswahl an Schafsfellen, Bunzlauer Porzellan, hochwertigen Kleidungsstücken, englischen Seifen und ausgewählten Dekorationsgegenständen rundet unser Angebot ab.

Besuchen Sie unser Hofcafé

In unserem neu eingerichteten Hofcafé finden Sie kleine deftige Gerichte und frisch gebackene Kuchen aus der Gutsküche.

Ausflüglern und Gruppen bieten wir aus besonderer Tradition die Niederrheinische Kaffeetafel an (gerne auf Vorbestellung). In alten Zeiten am Niederrhein kamen die Belegschaften auf Bauernhöfen nach getaner Arbeit und bevor die Kühe gemolken wurden zusammen und nahmen eine deftige Mahlzeit ein. Diese bestehend aus verschiedenen Brotsorten, Wurst- und Käseaufschnitt, Rübenkraut, Marmelade, Kuchen, Kaffee und Tee.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Wir haben für Sie geöffnet:

Hofladen & Hofcafé:
Montag – Freitag: 9:00-18:30 Uhr

Samstag: 9:00-17:00 Uhr

Jour fixe – Das Suppenessen
Samstag: 11:00 – 15:00 Uhr

Bitte haben Sie Verständnis, dass sonn-und feiertags für Mensch und Tier Ruhetag auf dem Hof ist.